Random card

Die Wirrvlieskrempel erzeugt voluminöse Vliese mit sehr gutem MD/CD Verhältnis.

Mit ihrer hohen Wirrlage eignen sich Vliese aus der EWK 413 ausgezeichnet für eine anschließende Wasserstrahlverfestigung. Insbesondere bei der Verwendung von Baumwolle ergeben sich flauschige und weiche Endprodukte.

Airlay Card

Vliesbildung mit Luft ist das Merkmal der Airlay-Krempel EWKL.

Dieser Krempeltyp ist besonders geeignet für die Verarbeitung von Fasermaterial mit unterschiedlichen Faserlängen bzw. kurzen Fasern. Der Airlay-Kopf bläst die Fasern von der letzten Walze, so dass auf dem Ablageband eine fast isotrope Vliesstruktur entsteht. In Kombination mit Trützschler-Karden oder Wirrvlieskrempeln können mehrlagige Produkte hergestellt werden.