T-BLEND FASERVORBEREITUNG

Die Qualität von Anfang an im Blick

Die modernen Systeme für die Faservorbereitung sind darauf ausgelegt, individuelle Anforderungen exakt zu erfüllen. Trützschler Nonwovens’ T-BLEND-Baukasten bietet stets eine optimale Lösung für unterschiedlichste Fasermischungen und Endprodukte.

T-BLEND: Komponenten

Der Baukasten umfasst Komponenten für die Ballenöffnung, den Fasertransport sowie Wiegesysteme. Schalen- und Bandwaage überzeugen durch hohe Produktionsleistung und die äußerst große Messgenauigkeit.

Zubehör für den gesamten Produktionsprozess

Trützschler Nonwovens hat neben den Hauptkomponenten auch das passende Zubehör von der Absackvorrichtung bis zu Ventilatoren im Programm.


Ballenöffnung: der Anfang jeder Vliesstoffproduktion

Der Ballenöffner TBL-BO verarbeitet vorgeöffnete Ballen von Natur-, Chemie- oder mineralischen Fasern. Er kann wahlweise mit Schalen- oder Bandwaage ausgestattet werden.

Leistung: mehr als 1.000 kg/Stunde
Wiegegenauigkeit: +/- 1%
Mischkomponenten: 2 - 6


Mischung auf höchstem Niveau

Flockenmischanlagen mischen Fasern unterschiedlicher Arten, Längen, Feinheiten und Farben perfekt miteinander. Der Großraum-Kastenspeiser TBL-BB (im Bild) gewährleistet auch bei hohen Durchsatzraten eine homogene Durchmischung des Fasermaterials.


Feinöffner

Feinöffner öffnen grobe Faserflocken schonend weiter zu kleinsten Flocken oder sogar Einzelfasern. In vielen Anwendungen ist der Füllschacht TBL-FB mit zwei großen Einzugswalzen und der Öffnungswalze mit Spikes die erste Wahl. Er arbeitet klemmfrei, so dass die Beanspruchung der Faser minimiert wird.

Aufgrund der hohen Anforderungen von gebleichter Baumwolle, Naturfasern wie Flachs, Kenaf und Hanf sowie Recyclingfasern kommt in diesen Anwendungen der spezielle Feinöffner TBL⁠-⁠FO zum Einsatz.