T-BOND THERMOBONDER

Thermische Verfestigung mit Trommelöfen (Thermobonder)

Trützschler Nonwovens setzt auf das Durchströmverfahren, um Vliesstoffe aus Fasern mit unterschiedlichem Schmelzpunkt mittels Heißluft zu verfestigen.


Thermobonder TWB-OT - Ofentechnologie für höchste Ansprüche

Der Omega-Thermobonder besteht aus Siebtrommel, Heizelement und Radialventilator. Der Ventilator erzeugt einen Sogzug, der aufgeheizte Luft aus der Ofenkammer durch das feuchte Vlies zieht. Bei der Durchströmung schmelzen die Faseranteile mit niedrigem Schmelzpunkt und verkleben die Einzelfasern.

Die gleichmäßige Verfestigung im Trommeltrockner liefert exzellente Produktqualitäten. Vorteile des Omega-Thermobonders sind neben der hohen Temperaturgleichmäßigkeit der geringe Platzbedarf, die große Arbeitsbreite und die erzielbaren Anlagengeschwindigkeiten. Der Prozess ist vor allem für leichte und mittlere Vliesgewichte geeignet.


Typische Endanwendungen heißluftverfestigter Vliesstoffe

  • Leichte, super-weiche Top-Sheets für Babywindeln
  • Gröbere Vliese für die ADL-Lage in Babywindeln